AL003 – 2 Guys 1 iCup

Aller guten Dinge sind drei – das dachten wir uns auch und haben ungeplant eine neue Rekordmarke gesetzt. Entstanden ist dabei ein buntes Potpourri an Themen, welches hoffentlich für Euch mindestens so kurzweilig wird wie für uns. Dabei versuchen wir wie immer alles abzudecken, was für uns wichtig erschien – oder auch einfach nur, was uns Spaß macht.



avatar Sven Entertainment Icon eBooks Icon Paypal.me Icon Flattr Icon Steam Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Standard Icon
avatar Ryk Amazon Wishlist Icon

Shownotes:

– Intro und Begrüßung (0:00:00)
Swift-Tutorial (Patter-Room auf ADN / DasDom auf Vimeo)

– Die Hölle friert zu – Apple & IBM (0:05:24)
Apple und IBM schließen Allianz im Unternehmensgeschäft

– Der App Store hat Geburtstag (0:12:30)
Apple App Store wird sechs – iPhone 2.0 Software mit 500 Apps, heute 1,2 Mio.
Die Silicon Valley Story (Film) Wikipedia Aff.-Link
Mehr menschliche Kuration im App Store
Die perfekte Eieruhr Aff.-Link (Ryk)
WatchApp Aff.-Link (Sven)
Fantastic Library Aff.-Link (Sven)
Apple bringt mehr Informationen zu App-Berechtigungen
Apple-Guthaben per iPhone nachladen: iTunes Pass in Deutschland verfügbar

– Das monatliche RoundApp (1:08:51)
App hilft beim Auffinden verlegter iPhones
YouTube Creator Studio für iPhone Aff.-Link
Such nach iOS- und OSX-Apps mit WebDav-Support?
Omnifocus iOS: Aff.-Link – Mac: Aff.-Link

– Sag zum Abschied leise Servus (1:15:59)
Apple stellt Aperture ein
Apple stellt Aperture und iPhoto ein
Apple verrät Details zu iPhoto- und Aperture-Nachfolger
Apple aktualisiert Final Cut, Motion, Compressor und MainStage

– Harte Ware (1:25:21)
iMac: Apple veröffentlicht neues, billigeres Einstiegsmodell
5. Generation iPod touch 16 GB in günstiger und bunt
AppleCare+: Länger Zeit für Abschluss
Marktforscher: iPhone 5s weltweit meistverkauftes Smartphone

– Apple kauft Personal und greift um sich (2:15:40)
Aktivitätstracker-Startup verliert Chef-Entwickler an Apple
Apple schnappt sich Vertriebschef von Uhrenhersteller (“TAG-Heuer-Chef: Smartwatches sehen aus wie “billige Plastikuhren””)
Fuelband-Entwickler wechseln zu Apple
Apple sucht “iCup-Techniker”
Apple arbeitet angeblich an eigener Heim-Hardware
Radiowecker mit DualDock für dreifaches Aufladen Aff.-Link
Nahbereichsortung: Apple baut eigene iBeacons
Withings Pulse Pulse: Aff.-Link Pulse O2: Aff.-LinkNike Fuelband Aff.-LinkJawbone Up24 Aff.-Link

– Das schwere Los des Retail-Marktes (2:38:21)
mStore Premium Reseller pleite
Apple-Händler Mcworld/Mcshark insolvent

– Controlling iOS (2:48:48)
Logitech PowerShell Controller + Akku Aff.-Link
SteelSeries Stratus XL / SteelSeries Stratus Wireless Gaming Controller Schwarz: Aff.-Link Weiß: Aff.-Link
Razr Junglecat
Moga Ace Power
Afterpad – MFI Listen zu Controllern und Spielen
BADLAND Aff.-Link
Dead Trigger 2 Aff.-Link

– Unser Rundumschlag – Rants & Raves (3:06:46)
Vorschau Wikipedia & Digitale Bilder
Bootcamp Wikipedia – Windows deinstalliert
Star Wars: The Old Republic (persönlicher Anwerber-Link)
Watchever
iBooks Aff.-Link – Was erlauben Apple?

– Verabschiedung und Outro (3:34:27)

9 Gedanken zu „AL003 – 2 Guys 1 iCup

  1. Basti

    So. Hier jetzt die volle Breitseite an Rant und so. Wie von mir gewohnt. Ich schreibe immer nur wenn ich was zu meckern habe.

    Also…

    OK, ganz so viel gibt es gar nicht zu meckern. 😉
    Einzig fällt mir auf dass der Ryk im Gegensatz zu Sven klingt als würde er auf dem Klo sitzen.

    Positiv erwähnen möchte ich hier definitiv dass er sich extrem verbessert hat gegenüber seinen alten Projekten was die ähs und ähms angeht. Ganz ernst gemeint und wirklich merklich besser! Daumen hoch.

    Ansonsten insgesamt weiter so und danke für stundenlange Unterhaltung. Habe die beiden aktuellen folgen direkt hintereinander weg gehört. Gute Mischung aus geballter Kompetenz und einer guten Prise Humor. Yay. 🙂

    Antworten
    1. Sven Beitragsautor

      Moin Basti,

      Ja, wir sind noch am Feilen, was den Sound auf Seiten von Ryk angeht, aber das wird sich mit der Zeit bessern. Solange müsst ihr noch etwas ausharren. Aber ich denke, verstehen tut man alles.
      Bzgl. allen weiteren Anmerkungen zu Ryk, soll er lieber selber was…ähm…sagen. 😉

      Antworten
  2. Sascha

    Vielen Dank für eine unterhaltsame Sendung 🙂

    Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht euch zuzuhören. Es gab eine Unmenge an interessanten Themen. Und einen Kommentar habt ihr euch ja so oder so verdient! Der Stammplatz im Podcatcher ist euch sicher.

    Ich würde übrigens auch gerne einen schicken Game-Controller für mein iPhone einsetzen. Es gibt Spiele, die mit den virtuellen Tasten einfach nicht richtig spielbar sind. Allerdings habe ich das gleiche Problem, das Sven ansprach. Das iPhone 6 steht vor der Tür. Und dann würde ein Gamecontroller für ein älteres iPhone plötzlich nur noch als Briefbeschwerer dienen. Das wäre nicht soo schlimm, wenn ich für die Nutzung des Controllers über 2-3 Jahre nicht 100€ zahlen müsste. Hier spielt für mich also auch der Preis eine Rolle. Bis 50€ würde ich auch ein Gerät kaufen, von dem ich schon weiß, dass es nur begrenzte Zeit nutzbar sein wird.
    Transformers 4 war übrigens wirklich nur sehr mäßig. Geile Effekte, die gut gemacht sind, aber miese Story und zu viele Längen.
    Zum Schluss habe ich ja noch eine bitte:
    Ich höre euch – und auch alle anderen Podcasts – ja unterwegs im Auto, beim Mittagspausenspaziergang, unter der Dusche oder auch beim Rad fahren. Das Problem ist, dass ich mir all die vielen schönen Fragen, die ihr stellt und zu denen ich gerne etwas sagen möchte, nicht merken kann. Könntet ihr die künftig, oder auch für diese Folge nachträglich, mit in die Shownotes schreiben? Dann würde ich ja sogar NOCH einen Kommentar als “Hausaufgabe” schreiben 😉
    Ansonsten einfach weiter so… vielleicht nicht immer ganz so lang. Ich hab einfach zu wenig Zeit *sigh* 😉
    Ich hoffe übrigens sehr, dass Ryk nicht mehr allzu lange zu viel Zeit hat 😉 Das mit dem neuen Anfang hat mir gut gefallen… Ich drück dir die Daumen, dass es schnell geht!

    Antworten
    1. Sven Beitragsautor

      Vielen Dank für die lobenden Worte. Wir hoffen, dass trotz der langen Spielzeit genug Unterhaltung zum Durchhalten bei rumkommt. In 4 Wochen sammelt sich nunmal einiges an Themen an. Dazu dann noch die Prise an Thema, die uns aktuell selbst beschäftigt und schon sind wieder Stunden vergangen. 😉 Ich kann außerdem sagen, wir hatten definitiv nicht vor, so lang aufzunehmen. Ich war sogar vor Beginn davon ausgegangen, dass wir max. die Hälfte zusammenbekommen. Aber wenn man dann einmal im Flow ist, dann rennt die Zeit.
      Bzgl. der “Hausaufgaben”, ja, ich werde versuchen dran zu denken, diese in die Shownotes mit einzubetten. Und ich werde es auch noch für diese Folge nachholen (sobald ich die Folge selbst noch einmal gehört habe, mir sind die Fragen nämlich auch entfallen).

      Antworten
  3. gr4y

    Tach Mädels,

    Ich war ja schon zu Zeiten vom Apfelkasten großer Fan. So ein dreistündiger Podcast ist aber immer ein kleine bisschen zu lang für meinen Geschmack. Livesendung und Chat passt irgendwie nicht in meinen Tag. Ich höre euch lieber aus der Dose. (Halloooo, Echoooo!)

    Was Sven da anspricht mit Aperture auf einem NAS kann ich mit iPhoto nachvollziehen. Ich hab den ganzen Schmonz dann in ein Disk-Image auf das NAS gepackt und es wurde erträglicher, aber bleibt weiter langsam. Ich bin ehrlich gesagt ein wenig froh dass iPhoto demnächst eingestellt wird, denn diese riesengroße Datei in der alle meine Fotos leben stößt mich schon genug ab. Ich hätte da lieber ein Tool dass mir meine Fotos in einen Ordner sortiert, denn die Metadaten stehen ja sowieso schon in den Files. Lightroom fand ich optisch etwas unhübsch, aber an sich doch schon ganz nett. Was mir da noch fehlt ist eine ordentliche Gesichtserkennung.

    Grüße!

    Antworten
    1. Sven Beitragsautor

      Tach jesacht,

      ich hoffe mal, dass wir, wenn Du schon zu AK-Zeiten dabei warst, Dich auch wieder in den Bann ziehen und unterhalten können? Wie in einer anderen Antwort schon vermeldet, ja, die Folgen sind lang, jedoch lässt sich da leider nichts dran ändern, außer wir würden unseren Rhythmus auf 2x/Monat ändern. Da dies sich jedoch zeitlich nicht realisieren lässt, sammeln sich die Themen und da wir von Haus aus gern zu allem unseren Senf abgeben wollen, schlägt sich dies auf die Länge der Episode nieder. Ansonsten müssten wir Euch unseren Senf zu bestimmten Themen vorenthalten – und ich glaube das ist auch nicht die Lösung, die sich alle wünschen?

      Ja, bzgl. iPhoto muss ich Dir recht geben. Diese riesige Datei als Bibliothek ist mehr als suboptimal und stößt zB bei einem NAS an Performance-Grenzen. Dennoch sehe ich nicht nur positiv in die Photo-Zukunft. Ich hab Aperture extra für meine bessere Hälfte gekauft und hab die Befürchtung, das die neue App nicht alle Features bieten wird. Aber das wird leider erst die Zeit zeigen.

      Antworten
  4. Sven Beitragsautor

    Also, ich konnte mich nun im Selbstversuch davon überzeugen, wie lang unser Podcast ist – ja, langer Podcast ist lang. 😉
    Aber hier nun dafür die “Hausaufgaben” bzw. die Fragen zum Mitmachen:
    – Gibt es eine Möglichkeit sich den bisher in iTunes/AppStore generierten Umsatz ausrechnen/anzeigen zu lassen?
    – Welche unbekannten Apps könnt Ihr empfehlen? Welche Apps schaffen es nicht in das Rampenlicht und sind dennoch ein absolutes Must-Have?
    – Welche App unterstützt als Quelle bzw. Ziel für seine persönlichen Daten WebDav? (Bsp. Omnifocus)
    – Wünscht Ihr Euch ein Live-Format von uns?
    – Recherche im Podcast/während der Aufnahme, was haltet Ihr davon?
    – Könnt Ihr bestätigen, dass OSX nach der Entfernung der BootCamp-Partition an Geschwindigkeit gewinnt?

    Ich hoffe noch auf zahlreiche Teilnahme, so dass wir in der nächsten Folge uns auch den Antworten widmen können. 😉

    Antworten
    1. Sven Beitragsautor

      Danke für den Tipp. Da wir gestern Abend jedoch bereits die neue Folge auf die Datenträger gebannt haben, wird der Tipp dann in der nächsten Folge benannt und diskutiert.

      Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *