Archiv der Kategorie: Wall of Shame

Another Brick in the Wall

Ich hab nun lange mit mir gehadert, bin nun aber doch nach reiflicher Überlegung zu der Entscheidung gekommen, dass ich einen Teil meiner PS3-Sammlung veräußern möchte. Dies hat von Spiel zu Spiel verschiedene Gründe auf die ich jetzt nicht näher eingehen möchte. Ich kann nur soviel sagen, alle Spiele wurden mehr als pfleglich behandelt und befinden sich in der Regel in einem Zustand wie neu da auch ungespielt. Bei den Preisen hoffe ich sowohl von Fairness auf Eurer Seite als auch ich versuche die Fairness an den Tag zu legen. Ich versuche mich dabei ein wenig an den Amazon-Neupreisen zu orientieren (wie erwähnt, die Spiele sind so gut wie alle im Endeffekt Status: Neu). Dementsprechend macht mir bitte Angebote in diesem Segment. Desweiteren steht am Artikel, wenn es sich um eine Special Edition handelt. Ob es eine USK oder PEGI-Version ist, ist unterschiedlich, in der Regel habe ich aber auf Uncut wert gelegt. Außerdem handelt es sich bei KEINEM Titel um Platinum oder Essentials – alle Originalauflage. Würde mich über Angebote also freuen. Gern kann man auch das Gesamtpaket zu einem sehr attraktiven Preis bekommen. Für Fragen nutzt bitte die Kommentarfunktion oder fragt mich auf Twitter unter @opendev oder opendevplays. Zahlung in der Regel bei Übergabe oder PayPal Family & Friends.
Weiterlesen

It’s a shame

Immer wenn ich Begriffe wie “Pile of Shame”, “Tower of Shame” oder wie bei mir “Wall of Shame” höre, kommt mir automatisch Talk Talks Such a Shame in den Sinn. Und ja, es ist eine Schande – eine (gigantische) Auswahl an (teils sogar großartigen) Spielen zu haben, die aber allesamt noch nicht durchgespielt wurden. Entweder man legte das Spiel ein, spielte ein bis vier Stunden, legte sich dann das Spiel für später zurück und vergaß dabei die Steuerung oder auch einfach den gesamten Spielfortschritt. So traute man sich nicht, das Spiel wieder einzulegen (das Erlebnis wäre dann ja nicht das erwünschte) und es lag dann im Regal und blieb da. Anderseits gab es auch die Möglichkeit, das man ein super Schnäppchen machte oder unbedingt eine Special Edition haben wollte. Und so wurden die Spiele dann nur von der Folie entfernt und direkt ins Regal einsortiert für den späteren Genuss. Der natürlich nicht eintrat oder eben auch nur begrenzt wie in Fall 1 beschrieben.
Es ist wirklich ein Trauerspiel und jeder Gamer kennt es eigentlich. Erklären kann ich es nicht, aber es ist so. Und nein, stolz bin ich darauf nicht – wie ich schon sagte, es ist eine Schande. Und nun möchte ich langsam die Schande ablegen.
Weiterlesen